Nachrichten-Details





Artikel vom 21.11.2016

Interkulturelle Theateraufführung


Am Samstag, 10.12.2016 um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) feiert die vor wenigen Monaten gegründete interkulturelle Theatergruppe mit Flüchtlingen aus Flammersfeld und Reiferscheid ihre Premiere im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen.

Die 35 jungen Schauspieler aus Afghanistan und Deutschland zeigen in ihrem Theaterstück OMID (Hoffnung) ihren mühsamen Fluchtweg aus der Heimat, Situationen aus ihrem Alltag in Deutschland und die Geschlechterrollen der jeweiligen Kulturen.

Das Programm wird durch Musik, Tanz und kulinarische Köstlichkeiten abgerundet.

Das durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur geförderte Projekt wird unterstützt von der Flüchtlingshilfe Flammersfeld, der Bartels Bühne Flammersfeld e. V., dem Kulturverein „Rotes Haus e. V.“, dem Verein „Mach mit“ und „WIBeN“ sowie dem Westerwald Gymnasium Altenkirchen. Anmeldungen und weitere Infos unter 02685-986016 (AB).