Nachrichten-Details


< Einladung zur Mitgliederversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen e.V. am Sonntag, 19. März 2017 um 14:30 Uhr


Artikel vom 06.03.2017

Rita Dominack-Rumpf steht nun an der Spitze der Standortinitiative "Marktplatz Region Horhausen" e.V.


Unser Foto zeigt den neuen Vorstand der Standortinitiative "Marktplatz Region Horhausen" e.V. Es fehlen auf dem Bild: Dieter Winter, Claudius Leicher, und Dirk B. Fischer (siehe unten)

Dieter Winter

Dirk B. Fischer

Claudius Leicher

Die Standortinitiative "Marktplatz Region Horhausen" e.V. startet nun mit der neuen Vorsitzenden Rita Dominack-Rumpf (Pleckhausen) wieder voll durch. Durch den plötzlichen und unerwarteten Tod von Andreas Becker im vergangenen Jahr, der seit der Vereinsgründung im Jahre 2010 den Vorsitz des Vereins geführt hatte, entstand eine große Lücke in der Führungsmannschaft, die nunmehr in der Mitgliederversammlung der Standortinitiative durch die einstimmige Wahl von Rita Dominack-Rumpf (54) zur neuen Vorsitzenden geschlossen wurde. Sie ist unter anderem ausgebildete Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und betreibt in Pleckhausen die Praxis "Lernraum"/ Institut für Entwicklungsförderung.

Als zweiter Vorsitzender wurde Elektromeister Dieter Winter (Horhausen) wiedergewählt, ebenso Kassierer Hartmut Lenz (Sparkasse Westerwald-Sieg) als auch Schriftführer Rolf Schmidt-Markoski (Horhausen). Beisitzer im Vorstand wurden: Gid Huber (Silberschnurverlag Güllesheim), Ortsbürgermeister Thomas Schmidt (Horhausen), Claudius Leicher (WW-Events, Horhausen), Peter Hassel (Westerwald Bank), Marcus Becker (Kreativwerkstatt, Horhausen). Neu als Beisitzer im Vorstand vertreten sind: Dirk B. Fischer (1alles-Werbeagentur in Rott) und Sascha Mohr (Mohrmedien GmbH, Rengsdorf).

Wieder Los-Aktion "Horhausener Frühlingsglück" im April

Neben der Abwicklung von Vereinsformalitäten wurden auch Projekte für 2017 beschlossen.

Für April steht die große Los-Aktion "Horhausener Frühlingsglück" wieder auf dem Programm. In den teilnehmen Geschäften werden insgesamt 15.000 Lose verteilt und am Blumenmarkt (13. Mai) im Rahmen einer Anwesenheitsverlosung die glücklichen Preisträger ermittelt. Verlost werden Marktplatz-Wertschecks im Gesamtwert von jeweils 500 Euro, 300 Euro und 100 Euro sowie etliche Sachpreise. Die Jubiläumsveranstaltung "800 Jahre Horhausen - 65 Jahre Heimat- und Verkehrsverein Horhausen" (1. Juli) unterstützt die Initiative ebenfalls mit Marktplatz-Wertschecks für eine große Tombola.

Unternehmerabend für 19. August geplant

Ein Unternehmerabend mit Informationen und einem ansprechenden Programm ist für Samstag, 19. August, 18:30 Uhr, am Basaltbrunnen in Horhausen (Rudis Schlemmerstube) geplant. Außerdem will sich die Initiative wieder mit einem gemeinsamen Stand mit der Kultur-AG an der Leistungsschau im Kaplan-Dasbach-Haus im Rahmen des Oktobermarktes beteiligen.

Ausgezeichneter Auftritt im Netz

Vorstandsmitglied Marcus Becker stellte in der Versammlung die Internetseite der Standortinitiative Marktplatz (www.marktplatz-horhausen.de) vor, ebenso die Präsens im sozialen Netzwerk Facebook, in dem die Mitglieder auch ihre Angebote bewerben können.

Dirk Fischer, Wirtschaftsförderer der Verbandsgemeinde Flammersfeld, gratulierte dem neuen Vorstand und freute sich auf die Zusammenarbeit.

 

Hintergrund:

Die Standortinitiative "Marktplatz Region Horhausen" e.V. will die gemeinsamen Interessen von Handel, Handwerk, Gastronomie, Dienstleistungen und der Industrie vertreten. Ein weiteres wichtiges Vereinsziel ist es, dazu beizutragen, dass für die in der Region Horhausen lebenden Menschen in nachhaltiger Weise ein wohnortnaher Marktplatz erhalten und ausgebaut wird. Schließlich soll durch aktive Öffentlichkeitsarbeit auf den Standort und auf das Angebot von Waren und Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden.