Nachrichten-Details


< Der Mai ist gekommen! Jubiläumsjahr "800 Jahre Kirchspielsdorf Horhausen" GRUSSWORT DES HORHAUSENER ORTSBÜRGERMEISTERS ZUM BLUMENMARKT 2017


Artikel vom 04.05.2017

Einzigartig in Rheinland-Pfalz: Riesengroßes Angebot an Blumen und Gartenpflanzen, Zubehör und mehr! Horhausen zeigt Blütenpracht zum 37. Westerwälder Blumenmarkt Rahmenprogramm mit Musik und Geschenkideen zum Muttertag


Foto Blumenmarkt: © Petra Schmidt-Markoski

Am Samstag, dem 13. Mai, blüht Horhausen wieder auf und die Westerwaldgemeinde lockt mit einer Pflanzenvielfalt für Balkone, Terrassen und Gärten! Pünktlich um 9:00 Uhr startet der 37. Westerwälder Blumenmarkt, der um 10:00 Uhr vor dem Kaplan-Dasbach-Haus von Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und der diesjährigen Schirmherrin, der SWR4-Gartenexpertin Heike Boomgaarden, offiziell eröffnet wird. Bis 16:00 Uhr präsentiert sich ein farbenprächtiges Blütenmeer. Der Fleiß und das Können der Gärtner stehen im Mittelpunkt dieses Marktes und die Ortsgemeinde Horhausen schenkt wieder jedem Besucher (solange der Vorrat reicht) eine junge Sommerblumen-Pflanze zur Aufzucht …

Zahlreiche Marktstände sind angemeldet und so finden die Besucher wieder ein breites Angebot an Blumen, Kräutern, Stauden und Baumschulware von Gärtnereien aus der Region. Fachkundiges Personal kann hier gute Tipps geben, welche Pflanzen für den heimischen Garten geeignet sind. Insbesondere auf dem Blumenmarkt finden sich auch besondere Pflanzen, die im normalen Gartencenter kaum zu finden sind. Zudem finden sich nützliche Gartenutensilien, Dekorationen und kunsthandwerkliche Artikel. Zur Stärkung zwischendurch gibt es Herzhaftes und Süßes für den Gaumen, aber auch für die Küche zuhause finden sich allerlei Naturprodukte wie Honig, Gewürze oder Liköre. 

Da der Westerwälder Blumenmarkt traditionell einen Tag vor Muttertag stattfindet, ist er für viele Besucher immer wieder auch ein idealer Anlass, um sich auf die Suche nach der besonderen Aufmerksamkeit zu machen. Dabei spielt nicht unbedingt nur die Vielfalt frischer Blumen oder Gestecke eine große Rolle – leckerer Fruchtwein oder schöne Dekoartikel, aber auch weitere Geschenkideen des ansässigen Einzelhandels garantieren ein gelungenes Muttertagsgeschenk. 

Wie in jedem Jahr wird es ein Rahmenprogramm mit Musik geben. Auch für das leibliche Wohl der Marktbesucher wird bestens gesorgt. 

Übrigens: Aus Anlass der Feierlichkeiten rund um den 800. Geburtstag des Kirchspieldorfes Horhausen findet in diesem Jahr ein Blumenzucht-Wettbewerb statt, zu dem spezielle Pflänzchen in begrenzter Stückzahl an die Marktbesucher verteilt werden. Zur Traditionellen Magdalenen-Kirmes (21. bis 24. Juli 2017) werden dann am Kirmesmontag die schönsten Pflanzen prämiert. 

Große Anwesenheitsverlosung „Horhausener FrühlingsGlück 2017“ startet um 15:00 Uhr! 
Bereits im siebten Jahr bereichert die Standortinitiative „Marktplatz Region Horhausen e.V. “ den Westerwälder Blumenmarkt mit der großen Anwesenheitsverlosung, dem „Horhausener FrühlingsGlück“. So gibt es auch in diesem Jahr gegen 15:00 Uhr wieder viele tolle Preise zu gewinnen. Ganz wichtig für alle Teilnehmer: Lose nicht zuhause vergessen und einen der beiden Losabschnitte bis spätestens 14:45 Uhr in die große Lostrommel vor dem KDH einwerfen! 

Die Ortsgemeinde Horhausen freut sich über Anbieter von besonderen Pflanzen, die am 13. Mai den Blumenmarkt bereichern möchten. Bitte bei Dirk Fischer melden (Tel. 02685-9874030 oder markt(at)horhausen.de), der sich um die Organisation kümmert. (smh)

 

Veranstalter: 
Ortsgemeinde Horhausen 
Info-Telefon: 02687-926830
Infos und Bilder online unter: www.horhausen.de