Nachrichten-Details


< Heimat- und Verkehrsverein Horhausen feierte seinen 65. Geburtstag im Rahmen eines Bürgerfestes


Artikel vom 06.07.2017

Wanderstab der "Sternwanderer" im Kirchspiel Horhausen nun in der Obhut des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen


Unser Foto entstand bei der Stabübergabe beim Bürgerfest in Horhausen. Foto: Heimat- und Verkehrsverein Horhausen

Schon seit über 10 Jahren führen der Verschönerungsverein Krunkel/Epgert, der Geselligkeitsverein Bürdenbach, die Dorfgemeinschaft Niedersteinebach, der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen sowie die Dorfgemeinschaft Huf einmal im Jahr eine "Sternwanderung" (Wanderung in den Abendstunden) durch, bei der ein Wanderstab die Runde macht. In diesem Jahr fand zwar keine Wanderung statt, jedoch wurde der begehrte Wanderstock diesmal von der Vorsitzenden des Bürdenbacher Geselligkeitsvereins, Marita Schmidt, an den Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen, Rolf Schmidt-Markoski, im Kreise der Vereinsvertreter feierlich beim Bürgerfest im Kaplan-Dasbach-Haus übergeben. Im kommenden Jahr wandern die Gruppen Anfang Juli zum Dorffest nach Krunkel. Dort wechselt der Wanderstab dann wieder den Besitzer und es findet die Übergabe an Bernfried Hecken (Vorsitzender des Verschönerungsverein Krunkel/Epgert) statt.