Nachrichten-Details





Artikel vom 21.09.2017

Naturwunder auf der Mineralienbörse

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus in 56593 Horhausen


Die „Westerwälder Ausstellung und Börse für Mineralien, Fossilien und Schmuck“ – kurz „Mineralienbörse“ genannt – ist mittlerweile weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Flammersfeld bekannt und beliebt.


In diesem Jahr findet die Börse zum 26. Mal statt und wird zum 16. Mal mit vom Verein Stein-Reich e.V. ausgerichtet.

Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Herrn Ottmar Fuchs, zeigen zahlreiche Aussteller im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen die außergewöhnliche Schönheit der „Mutter Natur“ aus aller Welt sowie des Bergbaues der heimischen Region.

 

Mit Herrn Klaus Brommenschenkel präsentiert der Verein Stein-Reich e. V.  die Sonderschau „versteinertes Holz und Bernstein“.

 

Auch die bei Groß und Klein beliebte „Steinknacke“ ist dieses Jahr wieder vor Ort. Hier kann man „Schatzgräber“ und Vereinsmitglied Markus Beer beobachten, wie er mit viel Fingerspitzengefühl kristalline Wunder aus unscheinbaren Steinen hervorzaubert.

 

Das Team vom Verein Stein-Reich e.V. wird wieder für das leibliche Wohl sorgen. In der gemütlichen Cafeteria werden die Gäste mit Kaffee und Waffeln sowie weiteren kleinen Köstlichkeiten verwöhnt.

 

Alle Besucher erhalten mit der Eintrittskarte ein Freilos für die Tombola, jedes Los gewinnt.

 

Der Sonntagsausflug mit der Familie in die bunte Welt der Edelsteine und Naturwunder sollte sich also auf ganzer Linie lohnen.

 

Eintritt 2 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei!

 

Veranstalter: „Stein-Reich“ e.V., Peterslahr, und OG Horhausen,

unterstützt von der Touristinformation der VG Flammersfeld

Info-Telefon: 02685-809-193