Nachrichten-Details





Artikel vom 29.10.2017

Saisonabschluss 2017 des Tennisclub Horhausen - Endspiele der Vereinsmeisterschaften


Das Team um Sören Loy sichert sich den Wanderpokal des TC Horhausen. Links lassen die „Damen“ des Zickenteams enttäuscht die Köpfe hängen.

Die Sieger der diesjährigen Vereinsmeisterschaft (U 10), von links: Demian Seifert 2. Platz, Raphael Fink 3. Platz und Paula George, Siegerin! Fotos: Tennisclub Horhausen

Mehr als 20 Kinder bevölkerten die Tennisanlage beim Saisonabschluss des Horhausener Tennisclubs als bei den Mainzelmännern (Kinder unter 9 Jahre) das Endspiel begann. Hier standen sich die beiden Teams die Löwen mit Sören Loy, Yan Heide, Henry Bock und Julia Frikkel (es fehlten Tom und Lilly Neitzert) dem Team der Zicken gegenüber angeführt von Carolin Heck gingen Sarah Schmitz, Dorentina Muaremi, Carolina Klein und Annastina Loy hoch motiviert in das Finale. Der Wettkampf der aus Lauf, Wurf und Koordinationsspielen sowie einem anschließenden Einzel und Doppel im Kleinfeld besteht ging jedoch klar mit 16:2 an die an diesem Tag besseren Löwen.

In der Altersklasse der gemischten U 10 Mannschaften konnten in diesem Jahr 8 Spieler des TC Horhausen an den Start gehen. In 2 vierer Gruppen wurden die Halbfinalisten ausgespielt. Hier standen sich am Sonntagmorgen dann Paula  George und Raphael Fink gegenüber. Paula sieget mit 6:2 und 6:2.

Im anderen Halbfinale hatten sich Mia Casper und Demian Seiffert gegenübergestanden. Demian gelang der Sprung ins Finale. Hier musste er sich dann der sicher und ruhig agierenden Paula geschlagen geben. Paula läuferisch stark und mit guten Stellungsspiel ausgestattet, spielte auch die besten Bälle von Demian immer wieder sicher zurück und siegte schließlich, in diesem schön anzuschauenden Finale mit 6:2 und 6:2 und wurde damit verdient Vereinsmeister 2017.