Nachrichten-Details





Artikel vom 19.01.2018

„Horser Mokkatässjer“ laden am 8. Februar zum Möhnenball ins KDH!


Die „Horser „Mokkatässjer“ wollen mit vielen Gästen am Möhnendonnerstag kräftig auf die Pauke hauen. Foto: Rolf Schmidt-Markoski

 „Zack, zack!“, lautet der Schlachtuf der Horhausener Möhnen "Mokkatässjer" und auch im Jahr des 70jährigen Bestehens der KG Horhausen will die muntere Truppe, gemeinsam mit Obermöhn Renate Margenfeld-Müller, an ihrem höchsten Feiertag im Jahr (Weiberfastnacht, 8. Februar)  wieder ein großes närrisches Fass aufmachen. Die große Möhnenfete startet am Möhnendonnerstag, 8. Februar im Kaplan-Dasbach-Haus, Einlass ab 15:11 Uhr, zunächst mit Kaffee und Kuchen und um 16:11 Uhr beginnt die Möhnensitzung.

Die Sitzung steht unter dem Motto: "Spieglein, Spieglein an der Wand, Möhnen suchen Prinz im Disneyland!". Zu den Höhepunkten des Programms zählen verschiedene heimische Tanzgruppen sowie das Männerballett Heidchenländer  und das Willrother Männerballett. Mit von der Partie sind aber auch die Zuckerpuppen aus Siebenmorgen sowie die  Showtanzgruppe Fireflies aus Hausen Wied. Für die richtige Musik sorgt Timo Wey.  Durch das Programm führt Sitzungspräsidentin Angelika Hecken (Krunkel). Ab 19:11 Uhr sind auch die Herren der Schöpfung willkommen. Weitere Infos bei Obermöhn Renate Margenfeld-Müller, Tel. 02687/569 . (rsm)