Nachrichten-Details





Artikel vom 04.05.2016

Tennisclub Horhausen: Saisoneröffnung trotz Schneetreiben ein Erfolg


Auch der Horhausener Tennisnachwuchs präsentierte sich zur Saisoneröffnung.

Die Saisoneröffnung im Rahmen der Veranstaltung Deutschland spielt Tennis gestaltete sich trotz wechselhaften Wetter mit Schneetreiben sehr erfolgreich. Mehr als 100 Tennisbegeisterte Kinder und Eltern bevölkerten am Sonntagnachmittag  den 24.04.16 die Tennisanlage am Amselweg.

Die Saisoneröffnung bildet den Abschluss des Vorbereitungstrainingslagers das der TCH jährlich vor den Medenspielen auf seiner Anlage veranstaltet

Neben einigen Tenniswettkämpfen für alle anwesenden Kinder, erleben die Zuschauer auch eine kleinen Schaukampf im Doppel.

Hier spielten die beiden Spieler der TCH Herrenmannschaft Jan Zabel und Kilian Dahm mit den beiden Nachwuchstalenten Fabian Fink und Lukas Prangenberg ein sehenswertes Doppel.

Die Wettkämpfe des Tennisnachwuchses wurden anlässlich der 800 Jahrfeier von Horhausen auch als Filmdokument festgehalten.

Neben den sportlichen Wettkämpfen konnten alle Anwesenden bei der Verlosung mit gestifteten Preisen der Kreissparkasse Westerwald Sieg, auch noch Sachpreise und Trainerstunden gewinnen.

Besonders hervorzuheben ist in diesem Jahr das außerordentliche Engagement der Eltern. So erstellte Martina Loy in vollständiger Eigenleistung eine Sitzgarnitur aus Palettenmöbel für die Tennisanlage,  Beate Krannich vom Yogastudio Güllesheim bot anlässlich des Trainingslagers für alle Kinder eine kostenlose Yogastunde an.

 

Der Vorsitzender Thomas Schmitz bedankte sich insbesondere auch für diese tolle Unterstützung und stellte nach den sportlichen Aktivitäten den Zuschauern die Mannschaften der Saison 2016 namentlich vor.

Die Medenrunde starte ab dem 06.05.16 , der TCH schickt in diesem Jahr 6 Teams ins Rennen.

 

Für alle die gerne einmal Tennis ausprobieren möchten bietet der TC Horhausen jeden Freitag von 16.00-17.00 Uhr die Möglichkeit an, während des gesamten Sommers kostenloses Schnuppertraining zu erhalten.