Oktoberfest - Wiesn-Gaudi

 

Samstag, 23. September 2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) in 56593 Horhausen

 
Bayrische Schmankerl und wieder „Happy Party Power pur“

mit ›Aischzeit‹ – dem Top Act der Oktoberfestszene!
7. Horser Wiesn 2017

Jetzt Freundes-, Vereins- oder Firmentisch(e) reservieren!

Fesch gekleidet in Dirndl und Krachlederne dürfen sich Madln und Buam in der Westerwaldregion auch 2017 wieder auf weiß-blaue Fröhlichkeit, bayrische Schmankerl und zünftiges Oktoberfest-Maß in der Kaplan-Dasbach-Wiesn-Halle in Horhausen freuen …

 

Nicht umsonst sind auch schon die ersten Tischreservierungen eingegangen: Die Horser Wiesn gehört zu den beliebtesten Oktoberfesten in der Westerwaldregion! Gruppen wie Firmen, Vereine oder Freundeskreise, die einen Sitzplatz am Tisch mit Bedienung bevorzugen, empfiehlt es sich, möglichst frühzeitig über die Redaktion der WW-Events (02687-927360 oder 0170-2861104) eine Reservierung vorzunehmen. Stehplatzkarten können zudem ab 1. Juli auch wieder über die Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Horhausen erworben werden.

Auch in diesem Jahr kann stark davon ausgegangen werden, dass die Horser Wiesn 2017 bei vollem Hause stattfinden wird. Und das nicht nur wegen der fantastischen Atmosphäre der festlich geschmückten Kaplan-Dasbach-Wiesn-Halle, sondern auch wegen Aischzeit, der Show-, Stimmungs- und Partyband aus Franken, die aufgrund vielfachen Wunsches bereits zum vierten Mal Tische und Bänke ordentlich zum Wackeln bringen wird. 

Holzstadl bietet wieder tolle Bühnenkulisse!

Die Gewinner des „Alpen Grand Prix“ 2004 – bekannt durch Funk und Fernsehen – präsentieren sich bei ihren Auftritten seit nunmehr 25 Jahren in ganz Deutschland und auch im Ausland jung, frech und wandlungsfähig. Das Publikum, immer mit einbezogen, bekommt eine unvergessliche Show mit viel Spaß geboten: Lustige Showeinlagen mit wechselnden Outfits, Moderation und zündende Gags, abwechslungsreiches Programm – auch mitten im Publikum, mitreißende Musik der Sparten Volksmusik, VolkXXrock, Partyschlager, Rock und Pop sowie Titel ihrer eigenen CDs bringen die Stimmung schnell auf den Höhepunkt! Ein musikalischer Marathon, bei dem sich selbst Mülltonnen und ein WC als Musikinstrumente beweisen müssen. Natürlich bildet wieder der Holzstadl eine tolle Bühnenkulisse!

Aufgepasst: Damit sich die Wartezeit auf AISCHZEIT verkürzt, wird auf vielfachen Wunsch der Einlass von bisher 18:00 Uhr um eine Stunde auf 19:00 Uhr nach hinten verlegt. Nach dem offiziellen Fassanstich um 20:00 Uhr geht es dann auch schon gleich mit AISCHZEIT über Bänke und Tische. Vorab bleibt bei zünftiger Hintergrundmusik genügend Zeit, sich ganz in Ruhe mit leckeren bayrischen Schmankerln für die große Party zu stärken. Das Horser-Wiesn-Team freut sich in diesem Zusammenhang auf die Zusammenarbeit mit dem Eventservice "DD Die Idee" (Diana und Thorsten Diel) aus Kausen, der sich künftig mit neuen frischen Ideen für die Schmankerl-Küche verantwortlich zeigt.

Übrigens: Beliebter Treffpunkt zwischendurch ist zudem die Almbar im Foyer: Bei Wein, Hugo, Sekt und hochprozentigen Spezialitäten der Birkenhof-Brennerei gönnt man sich gerne ein Päuschen vom wilden Treiben in der Halle.

Tickets: VVK 12 Euro, Restkarten an der Abendkasse zum Preis von 14 Euro
Tischreservierungen möglich nur über die Redaktion der WW-Events 02687-927360 oder 0170-2861104
Vorverkauf Stehplatzkarten ab 1. Juli 2017: Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Horhausen


Veranstalter: CL-Media/WW-Events in Kooperation mit der Ortsgemeinde Horhausen
mit freundlicher Unterstützung der Westerwald Bank eG
Infos, Bilder und mehr: www.facebook.com/horser.wiesn