Nachrichten Details

Feier der Abschlussklassen 9 und 10 der IGS Horhausen war ein voller Erfolg!

Vor der Abschlussfeier im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen stellten sich die Jugendlichen der Abschlussklassen neun und zehn der Integrierten Gesamtschule Horhausen zum Erinnerungsfoto. Foto: Heinz-Günter Augst

Die Ehrenpreise für soziales Engagement von der rheinlad-pfälzischen Kultusministerin Dr. Stefanie Hubig erhielten von Pädagogin Miriam Hübner Kevin Stein von der Klassenstufe 10.1 und Moritz Lindner von der Klassenstufe 9.3. Den Preis für soziales Engagement von Landrat Michael Lieber überreichte Schulleiter Schmalen an Mike Kähler, Klassenstufe 10.1. Die beiden Raiffeisenpreise für die besten Abschlüsse, einschließlich eines kräftigen Taschengeldes übergab der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski an Moritz Lindner (9.3) und Hannah Simon (10.03.). Foto: Heinz-Günter Augst

Herzlichen Glückwunsch an 196 Schüler und ehemalige Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Horhausen. Sie allesamt haben in vier neunten Klassen und drei zehnten Klassen ihre Qualifikation der Berufsschulreife (9. Klasse) und den qualifizierten Sekundarabschluss (10. Klasse) erreicht. 81 dieser jungen Menschen wurden während einer gemeinsamen Feier der Abschlussklassen im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen durch den Direktor der Bildungseinrichtung Norbert Schmalen  und sein Kollegium von der IGS verabschiedet. Die weiteren Schüler bleiben der IGS treu und setzen hier ihren Bildungsweg fort. „Wir sind sehr stolz auf die Abschlussklassen und das was die jungen Menschen hier geleistet haben“, so der Stufenleiter der Abschlussklassen Thomas Göth. „Ihr sitzt hier und heute während unserer Feier, die unter dem Motto –Fluch der Krammatik- wir gehen von Bord- steht, nochmals mit den Menschen zusammen mit denen ihr die bisher meiste Zeit eures Lebens verbracht habt. Mein Glückwunsch und meine Anerkennung gilt nicht nur Euch, sondern auch Euren Eltern, Freunden und Lehrern. Für den feierlichen Rahmen der Abschlussfeier die von Lea Klahr, Marie Rüttel und Mike Kähler moderiert wurde, sorgten zahlreiche Wort- und Musikbeiträge. Vorsitzende Elke Schmitt  übermittelte die Glückwünsche des Fördervereins mit je einer roten Rose.

Text: Heinz-Günter Augst