Nachrichten Details

Horhausener Seniorenakademie lädt zum Gottesdienst mit Krankensalbung am 11. März ein

Anschließend Kaffee und Kuchen im KDH - Spendenaufruf für die Nothilfe für afghanische Kinder

Unser Foto zeigt afghanische Mädchen beim Unterricht an der Nähmaschine im Frauenbildungszentrum, ebenfalls ein Projekt der Stiftung Dr. Akbar und Sima Ayas. Foto: Privat

Die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena Horhausen lädt für Mittwoch, 11. März um 15 Uhr zum Besuch der hl. Messe mit Krankensalbung in die Pfarrkirche ein.  Heilung, Stärkung und Bewältigung der schwierigen Situation sind frohe Botschaft des Sakramentes der Krankensalbung, in dem Gott als Freund der Kranken und Jesu heilendes Wirken vergegenwärtigt werden. Im Anschluss an den Gottesdienst werden Kaffee und Kuchen im Kaplan-Dasbach-Haus angeboten. Danach stellt Dr. Akbar Ayas (Altenkirchen)  die „Nothilfe für afghanische Kinder“ vor, für die der Vorbereitungskreis die Senioren um Spenden bittet. Weitere Infos zur Ayas Stiftung - Nothilfe für Afghanische Kinder – im Internet unter: www.ayas-stiftung.de oder unter der Rufnummer: 02681 / 950110. Die Stiftung hat es sich seit 2009 mit der Aktion ' Ein Paar Stiefel für jedes Kind ' zur Aufgabe gemacht, den Menschen Afghanistans den Winter erträglicher zu machen. Im Rahmen dieser Aktion verteilen Dr. Ayas und seine Freunde jedes Jahr vor Ort wärmende Winterkleidung, warme Decken und auch Nahrungsmittel. Weitere Informationen zur Seniorenakademie erteilt Vorsitzender Rolf Schmidt-Markoski, Tel. 02687/929507.