Nachrichten Details

34. Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb wird Opfer des Coronavirus – Absage der Horhauser Traditionsveranstaltung

Der seit über 30 Jahren regelmäßig am Ostersonntag in Horhausen stattfindende Ostereier-Weitwurf- Wettbewerb wird wegen des Coronavirus abgesagt. Wie die Veranstalter (Ortsgemeinde Horhausen, Heimat- und Verkehrsverein Horhausen und Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld) jetzt informierten, ist die Absage der Veranstaltung ein Beitrag, die mögliche Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und damit die Gesundheit aller zu schützen. Im kommenden Jahr soll dann an Ostersonntag die Traditionsveranstaltung wieder in Horhausen in gewohnter Weise am Feuerwehrhaus durchgeführt werden. Infos erteilt Rolf Schmidt-Markoski (Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen), Tel. 02687/929507.